Die Wiese ein Meer, die Wiese ein Himmel

Silke Markefka, Anja Buchheister, Barbara Herold & Florian Huth 

Die Gruppenausstellung „Die Wiese ein Meerdie Wiese ein Himmel“ beschäftigt sich mit der Auflösung des klassischen Blumensujet in der Malerei. Silke Markefka zeigt zwei großformatige Bilder aus ihrer Serie „Blüten“. Barbara Herold & Florian Huth präsentieren ein digitales Herbarium. Anja Buchheister verknüpft unterschiedliche Medien miteinander, die ein Changieren zwischen realer, illusionistischer und nicht existenter Räumlichkeit entstehen lassen.

 

Zurück