In der Ausstellung zeigen wir aktuelle Arbeiten des Künstlers Oleksiy Koval, der sich in seiner Malerei mit dem Element des Rhythmus beschäftigt. Rhythmische Strukturen generieren den Malprozess als eine mehr oder minder geregelte Bewegung in Raum und Zeit. Sie geben dem Anbringen von Farben auf Flächen eine Form. Die Frage, was ist Rhythmus in der Malerei, hat Oleksiy Koval nie losgelassen. 

Ausstellung

27.10 bis 24.11.207 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück